Hier geht es zu unseren Terminen.


Herbstkreis

Unzählige Notenständer, ein Piano, Flöten, Trommeln, eine Harfe und alle Kinder im Stuhlkreis, dabei kühles und bewölktes Wetter...Richtig! Wir hatten wieder unseren Herbstkreis mit Darbietungen aus Musik, Literatur und Comedy.  


Einschulung 2017

Am Samstag, den 5.8. war es soweit. Unsere neuen Erstklässler wurden eingeschult. Neben der obligatorischen Rede des Schulleiters gab es auch viele tolle Präsentationen der "alten" Schüler unserer Schule.

Herzlich Willkommen!


"Klasse! Wir singen"

Am Mittwoch, den 3.5.17 trafen wir uns am Nachmittag um 14.45 Uhr an unserer Schule. Um 15 Uhr fuhren wir mit zwei Bussen zu „Klasse wir singen“ in Hamburg. Dort sangen wir z.B. „Zwei kleine Wölfe“, „Siga Hamba“ und „Morning has broken“. Am Schluss sangen wir „Klasse wir singen“. Danach fuhren wir mit dem Bus wieder nach Hunden. Es hat jedem von uns sehr viel Spaß gemacht.

Damien


1. Platz für Schulgarten AG

Im Rahmen der Schulgarten AG legten einige Kinder der Klassen 3 und 4 zusammen mit der leitenden Lehrkraft Julia Mey und mit Hilfe des Hausmeisters Herrn Fahlbusch im Frühjahr 2016 ein eigenes Schulbeet an. Aus Wiese wurde ein bunt gemischtes Beet, in dem nun verschiedene Blumen, wie Lupine, Tagetes, Cynie, Pfingstrose und Fetthenne zusammen mit Erdbeeren, Zuckererbsen, Radieschen, Karotten, Bohnen und Kräutern wachsen.

Die neu angelegte Fläche meldeten wir bei der NABU-Aktion „Bunte Meter für Deutschland. Lebensräume retten für Stieglitz und Co.“ an. Im Dezember kurz vor Weihnachten kam der erfreuliche Anruf: Wir hatten den ersten Platz belegt!

Zusammen mit dem wetterfesten Schild (s.o.) erhielten wir weitere tolle Gewinne wie Bausätze für Nistkästen, eine Futtersäule incl. Vogelfutter, Vogelbestimmungsbücher und zahlreiche Päckchen mit Blumensamen. Die Kinder freuten sich sehr über die großzügigen Geschenke und begannen sofort mit dem Bau der Nistkästen, sodass sich unsere Singvögel in diesem Jahr während der Brutzeit sicher fühlen können.

Unsere Projekte für das Jahr 2017 sind die Erneuerung des Insektenhotels sowie die erneute Bepflanzung des Beets.


Die Kontaktstelle Musik bei uns

Am 20.2. durften auch die Dritt- und Viertklässler verschiedene Instrumente ausprobieren und feststellen, dass es keine Hexerei ist, einen Ton aus einem Instrument zu bekommen - und Spaß kann man dabei auch haben...

Am 13.2. war die Kontaktstelle Musik wieder bei uns und hat den Kindern der ersten und vierten Klasse viele Instrumente gezeigt. Die Kinder durften natürlich auch mitmachen und probieren. Die Schülerinnen und Schüler haben super mitgemacht und die dritten und vierten Klassen warten schon erwartungsvoll auf den nächsten Termin am 20.2., an dem sie dann an die Instrumente dürfen.


Weihnachtsbasteln am 25.11.16

In der Grundschule Binnenmarsch fand am 25.11.2016 das Weihnachtsbasteln statt. Die Vorschulkinder der Kita Oldershausen und Hunden waren auch dabei. Die Kinder haben für den Weihnachtsbaum sehr schönen Schmuck gebastelt, wie z.B. Nikolausstiefel, Schneemänner, Elche, Kerzen, Pinguine, Engel, Sterne, Glocken und Weihnachtsmänner. Wenn die Kleinen eine Sache geschafft hatten, durften sie sich eine Waffel holen. Je älter die Kinder waren, desto mehr mussten sie basteln, um eine Waffel zu bekommen.

Jette-Marie

 


Unser neues Piano

Seit über 20 Jahren gibt es den Knüddelclub „Heiße Nadel“ und alljährlich organisiert dieser den Weihnachtsmarkt im Gasthaus Kuhl in Hunden. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen möchten die Frauen die Kindereinrichtungen im Ort unterstützen. In diesem Jahr durfte sich die Grundschule Binnenmarsch über eine ganz besondere Spende freuen. Durch die Einnahmen und Spendenbereitschaft der letzten Jahre beim Weihnachtsmarkt war es dem Knüddelclub „Heiße Nadel“ möglich, der Grundschule in Hunden ein neues digitales Piano zu überreichen.

„Das digitale Piano ist für unsere Schule eine großartige Bereicherung und wird schon sehr stark im Musikunterricht und bei anderen Gelegenheiten eingesetzt. Ohne den Weihnachtsmarkt hätten wir als so kleine Schule kaum eine Chance gehabt, an so ein tolles Instrument zu kommen. Dafür möchte ich mich auch im Namen der Kinder, der Eltern und meines Kollegiums ganz herzlich bedanken“ , sagt Christian Raab, Schulleiter der Grundschule Binnenmarsch. Auch Marlies Kuhl vom Knüddelclub zeigt sich anlässlich der Aufführungen beim Herbstkreis der Schule sichtlich zufrieden, dass die Hilfe von ihr und ihren Freundinnen sich so positiv auswirkt und freut sich schon auf den nächsten Weihnachtsmarkt am 19. November. 

 


"Skipping Hearts"

 

 

Schon zum zweiten Mal fand in der Grundschule Binnenmarsch
das Projekt „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung unter der qualifizierten Leitung von Sportlehrerin Gabi Hinrichs statt.
Wir wollen die Kinder vom Fernsehen und dem Computer spielen wegholen und ihnen Spaß und Freude an der Bewegung vermitteln,
so das Ziel der Stiftung.
Unter der Leitung von Fr. Hinrichs sprangen 35 Kinder der 3. und 4. Klasse
mit dem Seil. Das „Rope skipping „ ist eine moderne Variante des Seilspringens mit einem dünnen, leichten Kunststoffseil, das schnellere Bewegungsabläufe zulässt und den Kindern somit das Springen leichter macht.
Frau Hinrichs war von der Fitness der Kinder begeistert und freute sich, dass die Kinder so gut mit dem Seil umzugehen wussten. Nach einer kurzen Aufwärmphase erklärte Gabi Hinrichs die unterschiedlichen Sprünge und wie sie
ausgeführt werden können. „Jeder kann mit dem Seil springen“ meinte Hinrichs und motivierte die Kinder gekonnt mit Hilfestellung und Musik.
Es wurden Sprünge mit gekreuzten Armen, Sprünge zu zweit mit nur einem Seil und kleinen Choreographien eingeübt.
Gemeinsam wurde auch das lange Seil genutzt, das die Reaktionsschnelligkeit und das Rhythmusgefühl der Kinder forderte.

Im Anschluss an den Workshop gab es für die Eltern sowie den Schülern der ersten und zweiten Klasse eine kleine Aufführung. Unter großem Applaus und mit viel Stolz konnten die Dritt und Viertklässler ihr einstudiertes Können präsentieren.

Für viele der Kids stand fest: „ So ein tolles Springseil brauche ich auch um weiter zu trainieren.“ 

 


Malwettbewerb

Am 03.03. wurden die Gewinner des Malwettbewerbs der Elbmarschgrundschulen in der Volksbank prämiert.
Aus der Grundschule Binnenmarsch haben gewonnen:

 

Abby Ewert Klasse 1  , 3. Platz
Ben Stemmler Klasse 2, 3. Platz
Felicia Wulf Klasse 4, 1. Platz

 

(Felicia hat 2015 auch schon bei den 3.Klässlern den 1.Platz gewonnen).

 

 


Informationen zur Schülerbeförderung 
bei extremen Witterungsbedingungen

Download
Schulerbeforderung-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.1 KB